Der Quartierverein feiert dieses Jahr sein 60-jähriges Jubiläum. Er wurde damals vermutlich gegründet, um sich gegen die geplante Autobahn durch das Dättnauer Tal stark zu machen. Auch heute setzen wir uns für die Interessen der wachsenden Quartierbevölkerung und die Förderung der Gemeinschaft ein. Das Motto von «Euses Fäscht» lautet denn auch «zäme wachse - zäme fiire». Das zweitägige Jubiläumsfest findet am 13. und 14. September auf dem Schulhaus-Areal statt.

Was erwartet Sie an «Eusem Fäscht»?

• Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Live-Musik und diversen Künstlern

• Viele spannende Angebote neben der Bühne, wie z.B. das Kinderprogramm der Spielgruppe, der KITA am Weiher, der Royal Rangers, des Hornussen-Vereins sowie interessante Aktivitäten und Informationen für Erwachsene und Jugendliche an den Sponsoren-Ständen.


• Festwirtschaft und Barbetrieb mit einem reichhaltigen Angebot.


• «Tag der offenen Türe» im neuen Schulhaus-Anbau.


• Eine moderierte Podiumsdiskussion zum Thema «Dättnau-Steig vor 60 Jahren – in 60 Jahren» mit diversen Gästen aus Politik und Stadtverwaltung sowie jüngeren und älteren QuartierbewohnerInnen.


• Eine Ausstellung zu unserer Quartiergeschichte: Von der Eiszeit über die ersten Siedlungshäuser bis zum Beginn der Ziegelei.


• Zwei geführte Baustellenbesichtigungen auf dem Ziegelei-Areal, Ziegelworkshop und vieles mehr.

 

Warum brauchen wir Sie?

Für die Durchführung des Festes benötigen wir zahlreiche helfende Hände (Einsätze von max. 2 Stunden) und fleissige KuchenbäckerInnen. Falls Sie Zeit und Lust haben, sich als «Volunteer» zu engagieren, können sie sich in unserem Helfer-Doodle eintragen.

 

Wir bedanken uns im Voraus im Namen des gesamten Vorstandes und des Organisationskomitees für Ihre Hilfe und Ihren Besuch an unserem Jubiläumsfest!

 

Herzliche Grüsse
Katja di Marino, Sandra Bachmann und Renata Tschudi Lang im Namen des OK «Euses Fäscht»